Hinweise zum Datenschutz

 

Wenn du das Kontaktformular auf unserer Webseite benutzt, werden die von dir eingetragenen Daten, also alle Inhalte aus dem von dir genutztenTextfeld, bspw. dein Name, deine Adresse, ein Kommentar usw. aber auch Informationen, direkt ohne Speicherung vom Server unseres Anbieters page4 per Email an die von uns hinterlegte Adresse verschickt. Die Daten werden verschlüsselt per SSL an den Server gesendet, der Mailversand wird mit TLS gesichert. Wir speichern diese Informationen in Form einer Email in unserem Emailclient und verwenden deine Daten aus folgendem Grund:

 

Wir erheben über unser Kontaktformular persönliche Daten wie Vorname, Nachname, Adresse usw., um entweder eine gewünschte Rückmeldung geben zu können, oder ggf. damit bereits ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen und dieses Angebot dann an die uns zur Verfügung gestellte Email zu senden und/ oder parallel schriftlich auf dem Postweg an die angegebene Adresse zu senden bzw. fernmündlich per Telefon. Sofern es zu einer Annahme des Angebotes kommt, werden diese Daten weiterverarbeitet, um einen Vertrag zu erstellen und rechtsverbindlich mit der anfragenden Partei abzuschließen. Die Daten werden zudem im gegebenen Fall für die Rechnungslegung verwendet und dann in unsere Buchhaltung übernommen und aus rechtlichen Gründen 10 Jahre sicher aufbewahrt. Kommt kein Vertrag zustande, werden alle übermittelten Daten nach 10 Tagen sicher gelöscht. Die Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch zu anderen Zwecken verwendet.

 

Sobald der Zweck der Datenerfassung erreicht ist, werden die vor dir gesendeten Daten entweder manuell umgehend und dauerhaft bzw. nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit oder automatisch entsprechend gelöscht. Wir stellen durch geeignete Maßnahmen sicher, dass deine Daten weder verloren gehen noch verändert werden und ergreifen alle technologisch verfügbaren Mittel, um deine Daten vor dem Zugriff Unbefugter zu schützen. Wir geben deine Daten nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter. Es sei denn, der Gesetzgeber verlangt das (bei Missbrauch).

 

Beim Besuch unserer Webseite speichern die Server unseres Anbieters page4 automatisch die vom Browser gesendeten Daten. Also den Aufruf (Webadresse, Request und Responsecode) der Seite, die IP-Adresse des Besuchers, Browsertyp, -version und das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs. Wir benötigen diese Informationen zu statistischen Zwecken, sowie zur Bekämpfung von Missbrauch. Die Daten werden automatisch nach 3 Monaten gelöscht.

 

Für die https-Verschlüsselung unserer page4 Webseite verwendet unser Anbieter page4 den kostenlosen Dienst "Let`s Encrypt". Die Einbindung der SSL-Zertifikate erlaubt eine sogenannte Transportverschlüsselung der Daten. Ebenso werden alle Daten, die ein Besucher unserer Webseite eingibt, also zum Beispiel in ein Kontaktformular, verschlüsselt verschickt und und so vor dem Zugriff Dritter geschützt. Infos findest du auf der Webseite von Let`s Encrypt

 

Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

 

Unsere Webseite nutzt teilweise zur einheitlichen Darstellung von Schriften Webfonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite werden die benötigten Fonts vom Server von Google in den Cache deines Browsers geladen um dann zur Darstellung von Text benutzt zu werden. Ausführliche Informationen zu den Google Fonts findest du unter den FAQs und in den Datenschutzerklärungen von Google.

 

Rechte des Nutzers

 

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Löschung von Daten

 

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht (vergleiche Passus auf dieser Seite weiter oben). Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

Widerspruchsrecht

 

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

 

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info[at]animo-mente.info

Organisationsberatung & Konfliktmanagement [-cartcount]